Düsseldorf, 27.07. – 25.09.2020

Der erste 5G AR HMS Hackathon in Europa

5G Augmented Reality

Der 5G AR Mobile App Hackathon zeigt, wie einfach App-Entwickler die HUAWEI Mobile Services (HMS) Plattform nutzen können, um schnell innovative, hochwertige und sichere 5G Apps zu entwickeln und zu vermarkten.

5g chip

Mobile App

Die von den Wettbewerbsteams zu entwickelnden 5G AR Mobile Apps sollen Showcases und ein Schaufenster in die Zukunft sein für die Möglichkeit der neuen Technologie 5G und AR und deren Kombination in einer Multimedia-App am Beispiel Touristik.

huawei hms core chip

HMS Core

Die HUAWEI HMS Core Entwicklungsplattform bietet mit ihren Entwicklungswerkzeugen, Diensten, API’s und der AR Engine die Basis für dieses spannende Projekt.

Wer kann am Hackathon teilnehmen?

Jetzt bewerben

IT-Entwickler

Programmierer

Analysten

Designer

IT-Entwickler

Analysten

Programmierer

Designer

IT-Entwickler

Programmierer

Analysten

Designer

Tech-Enthusiasten

Creative Minds

Konzepter

App-Entwickler

Tech-Enthusiasten

Creative Minds

Konzepter

App-Entwickler

Tech-Enthusiasten

Creative Minds

Konzepter

App-Entwickler

Die Challenge

Die ausgewählten Teams haben 2 Monate Zeit, um einen App-Prototypen zu entwickeln, der Düsseldorf erlebbar macht. Die App-Showcases am Finaltag sollen Appetit machen auf mehr. Mehr Multimedia und mehr Touristikerlebnis in Düsseldorf und NRW.

Wir bereiten eine Liste von Points of Interest als Landmarks für euch vor und stellen einiges an Bild-, Text- und Videomaterial als Basis für die AR Content-Entwicklung zur Verfügung,  aber eurer Kreativität sind natürlich keine Grenzen gesetzt.
 
Um am Finaltag eine 5G Mobile App mit englischer Menüführung präsentieren zu können, erhaltet ihr zu Beginn des Hackathons ein 5G-fähiges Handy von HUAWEI und Zugriff auf HMS Core.

Bewerbungsphase

27.05. – 28.06.2020

Teamauswahl und Vorbereitung

29.06. – 24.07.2020

App-Entwicklung

27.07. – 21.09.2020

Finale in Düsseldorf

September 2020

digitaler pokal

Das

große

Finale

Am Finaltag treffen wir euch live in einer Location mit Studiobühne in Düsseldorf. Mit Unterstützung von Pitch-Coaches erstellt ihr zunächst einen ca. 15-20 minütigen App-Showcase und euer Pitch-Deck.

Anschließend präsentiert ihr beides live und auf englisch vor einer Experten-Jury und allen Tech- und Touristikinteressierten, die mittels live streaming das Event im Internet verfolgen. Publikum und Jury stimmen über die 3 Gewinner-Apps ab.

1. Platz

15.000

2. Platz

10.000

3. Platz

5.000

Über uns

Wir, Huawei und digihub Düsseldorf/Rheinland, veranstalten den ersten 5G AR Mobile App Hackathon in Europa. Video ansehen

HUAWEI
Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 194.000 Mitarbeiter und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern tätig.

Digital Innovation Hub Düsseldorf/Rheinland GmbH
Der Digital Innovation Hub Düsseldorf/Rheinland (digihub) ist ein regionales Innovationzentrum für das Matchmaking zwischen Digitalmarktakteuren, für die Initiierung neuer Digitalprojekte und für die Förderung von neuen Digitalstartups. Der Digihub wird finanziert von Unternehmen, Kommunen und IHKs aus der Region sowie der Stadt Düsseldorf und dem Land NRW.

GoalhunterGoalhunter

Kooperationspartner

GoalhunterGoalhunterGoalhunterGoalhunterGoalhunterGoalhunter

Partner & Unterstützer

Die Zeit läuft. Jetzt bewerben.

Jetzt bewerben
00
Tage
00
Std
00
Min
00
Sek

FAQ

Wer organisiert den Hackathon?

Der Hackathon wird in Zusammenarbeit zwischen Digital Innovation Hub Düsseldorf/Rheinland GmbH und HUAWEI organisiert.

Wann und wo findet der Hackathon statt?

Der Hackathon beginnt am 27. Juli und endet am 21. September 2020. Anschließend treffen wir uns in der Kalenderwoche 39 (genauer Termin wird noch bekanntgegeben) zum Finaltag in Düsseldorf.

Kann man als Team teilnehmen?

Ja, das ist sogar erwünscht. Jedes Teammitglied füllt ein Bewerbungsformular. Vergesst bitte nicht euren Team Namen einzutragen, so daß wir wissen wer zusammengehört. Bitte beachtet auch, dass ein Team aus maximal 5 Personen bestehen darf. Ein Wechsel von Teilnehmern zwischen Teams nach Absenden der Bewerbung ist ausgeschlossen. Du kannst Dich aber auch als Einzelperson bewerben. Es erfolgt allerdings kein Matching von Einzelpersonen für Teambuilding durch uns, den Hackathon-Veranstalter.

I don’t speak German. Can I participate?

Yes, you can participate, as both the App as well as the pitches need to be in English.

Muss ich Englisch sprechen um am Hackathon teilnehmen zu können?

Die Kommunikation während des 5G AR HMS Hackathon erfolgt auf Englisch, deshalb ist es wichtig, dass ihr Englisch sprecht. Die Menüführung der App, AR-Inhalte und eure Abschlusspräsentation werden ebenfalls in englischer Sprache verfasst, damit sie für spätere Promotionszwecke auch international genutzt werden können.

Wo entwickeln wir?

Ihr entwickelt in eurer Heimatstadt. Lediglich der Finaltag findet in Düsseldorf statt. Das 5G-fähige Handy (HUAWEI P40) wird einem von euch zu Beginn des Hackathons zugeschickt (inklusive der Rücksende-Informationen, denn am Ende schickt ihr es bitte an HUAWEI zurück).

Wie ist die Beziehung zwischen HMS und GMS? Können sie auf einem Handy koexistieren?

GMS: "Google Mobile Services" basiert auf dem Google-Cloud-Service, der die Möglichkeit einer ökologischen Offenheit bietet; HMS: "Huawei Mobile Services" basiert auf dem Huawei Terminal Cloud Service, der die Möglichkeit einer ökologischen Offenheit bietet; deshalb können HMS und GMS koexistieren.

Kann Android APK auf dem Mobiltelefon mit HMS verwendet werden?

Fall 1: APK ist nicht vom GMS-Dienst abhängig: Android APK kann auf dem Mobiltelefon mit HMS normal genutzt werden.

Fall 2: APK hängt vom GMS-Dienst ab: Es kann normal verwendet werden, nachdem die Entwickler stattdessen die HMS-Fähigkeit verwenden. Nachdem der Entwickler die GMS-Fähigkeit durch die HMS-Fähigkeit ersetzt hat, kann das Android APK normal auf dem Mobiltelefon mit HMS verwendet werden.

Das NO GMS-Mobiltelefon von Huawei ist inzwischen auf dem Markt erhältlich. Wie viele gibt es davon? Welche Reichweite haben sie?

Huawei verfügt über die beste 5G-Technologie, die beste Hardware (wie z.B. P40 oder P40 Pro), die globale Hardware und die Entwicklung des Ökosystems unterstützen. Daher werden sich Mobiltelefone von Huawei weiterhin weltweit gut auf dem Markt verkaufen, aber gleichzeitig müssen wir unser Ökosystem verbessern und den Nutzern dienen.

Kann der APK sowohl den GMS als auch den HMS enthalten, wenn sie auf AppGallery veröffentlichen möchten?

Anwendungen können sowohl GMS als auch HMS unterstützen:

1) Gegenwärtig müssen Entwickler einen Beurteilungsmechanismus entwerfen, d.h. die Anwendungslaufzeit beurteilt zunächst, ob es sich bei dem Mobiltelefon um HMS oder GMS handelt.

2) Wir entwickeln ein einfacheres SDK, das sowohl HMS als auch GMS unterstützt, was die Arbeitsbelastung der Entwickler verringern wird.

Wie können lokale Entwickler Probleme, auf die sie bei der Integration von HMS Core stoßen, melden und schnell lösen?

Wenn ein Entwickler bei der Integration eines von HMS Core bereitgestellten Kits auf ein Problem stößt, kann der Entwickler:

1). In der FAQ-Liste nach einer Lösung suchen, falls es eine gibt.

2). Das Problem im Abschnitt "Technischer Support" auf der HUAWEI Developer Website zur Bearbeitung durch die Techniker des technischen Supports melden: https://forums.developer.huawei.com/

3). Kontaktpersonen von Huawei in der Region oder im Land kontaktieren.

Wie kann ich technische Fragen stellen?

Während des Hackathons nutzen wir einen eigenen Slack Kanal über den ihr euch mit Fragen oder Probleme an uns wenden könnt.

Wie präsentieren wir unsere Ideen?

Am Final-/Pitchtag werdet ihr unterstützt von einem Pitch Coach an eurem ca. 15-20 min dauernden Wettbewerbs-Pitch arbeiten, der den App-Showcase, die App-Demo-Journey, (Kombination von App-Interaktionspunkte und AR-Ausspielungen) als auch die Präsentation des Projektteams und des Projektkonzept zur App beinhaltet. Die benötigte Technik wie Bildschirme, Beamer etc. wird vor Ort bereitgestellt. Für den App-Show Case werden jedem Team 5G-fähige HUAWEI P40 Handsets bereitgestellt. Die Event Location wird über 5G verfügen, so dass auf den Handy-Displays während der App Demo das 5G Symbol sichtbar ist.

Wer trägt die Rechte an der entwickelten App?

Die Rechte und der Mobile App-Code liegen jeweils bei den Entwickler-Teams. Für die Hackathon-Teilnahme unterschreibt ihr einen Vertrag mit HUAWEI zum Verzicht auf Rechtsmittel bei der Gewinnerauswahl, zur Demo der Wettbewerbs-Apps auf HUAWEI Smartphones (P40) und zur Nutzbarkeit der eingereichten Wettbewerbs-Apps für Marketing- & PR-Zwecke des Hackathon-Veranstalters.

Was genau ist HMS?

Hier findest Du das HMS White Paper sowie Infos zu HMS Security and Privacy

Wie gewährleistet Huawei den Datenschutz und die Datensicherheit der Benutzer?

Die HUAWEI AppGallery verfügt über ein Sicherheits- und Schutzsystem für den gesamten Zyklus, einschließlich Verifizierung des echten Namens des Entwicklers, vierstufigem Überprüfungsprozess, Download- und Installationsschutz sowie einem Präventionsmechanismus für den sicheren Betrieb der Anwendung. Darüber hinaus hat AppGallery ein weltweites App-Bewertungssystem implementiert. Huawei hat eine isolierte, vertrauenswürdige Ausführungsumgebung (Trusted Execution Environment, TEE) außerhalb der offenen Android-Umgebung aufgebaut, um die sensiblen Daten und die Privatsphäre der Benutzer zu isolieren und zu schützen. Die sensiblen Daten der Benutzer wie biometrische Daten und Schlüssel werden im TEE-Betriebssystem gespeichert, während die Fingerabdruck-/Gesichts-ID-Erkennung und Passwort-Verifizierung nur innerhalb des TEE-Betriebssystems erfolgt. Persönlich sensible Daten werden nicht außerhalb des Geräts verarbeitet. Somit hat der Benutzer die vollständige Kontrolle über seine persönlichen Daten. EMUI bietet Genehmigungsverwaltung, Benachrichtigungsverwaltung, Audio-/Video-Erinnerungen, Verwaltung von Standort-Diensten und andere Datenschutzeinstellungen für Apps, so dass die Nutzer Sichtbarkeit und Kontrolle über die Benutzerberechtigungen haben. Wenn Benutzer die App-Sperre für eine Anwendung anwenden, ist eine Identifikationsüberprüfung erforderlich, um sicherzustellen, dass dies vom Besitzer des Gerätes verlangt wird. EMUI bietet auch einen privaten Bereich für Benutzer zur Verschlüsselung von Bildern, Audio, Videos und Dateien. Das Gerät mit füllt dank Password Vault automatisch den zuvor gespeicherten Benutzernamen und das Passwort für Benutzer aus. Alle Informationen werden nur auf dem Gerät gespeichert, so dass niemand sonst auf diese Daten zugreifen oder sie lesen kann. HUAWEI Mobile Services (HMS) hat weltweit drei regionale Zentren und 15 Datenzentren eingerichtet. Alle Benutzerdaten werden anonymisiert und lokal gespeichert, entsprechend der Region des jeweiligen Benutzers.

Wie viel Aufwand ist mit der Entwicklung von HMS verbunden?

Jeder Sub-Service-Zugriff auf das HMS SDK dauert etwa 3 Personentage.

Microsoft Windows, BlackBerry und Tizen haben alle versucht ein eigenes Ökosystem aufzubauen, aber am Ende waren sie alle nicht erfolgreich. Welche Vorteile hat Huawei?

Microsoft und BlackBerry haben keine technologischen und Hardware-Vorteile, und die beiden Closed-Source-Ökosysteme mussten Entwickler rekultivieren. Huawei setzt weiterhin auf Open Source auf der Basis von Android und verkauft Hardware als Benchmark, macht weiterhin Hardware-Innovationen, zieht mehr Software ins Regal und passt sich an Huawei HMS an.

Was muss ich wissen für die Entwicklung unter HMS?

i) Huawei Developer Website: https://developer.huawei.com/en/
ii) How to register a Huawei ID: https://developer.huawei.com/consumer/en/doc/10104
iii) How to upload application to Huawei AppGallery: https://developer.huawei.com/consumer/en/doc/30204
iv) Report a feedback: https://developer.huawei.com/consumer/en/support/feedback
v) Development Guide ( list of all available HMS Kits and refferences to documentation): https://developer.huawei.com/consumer/en/doc/landing/development
vi) HMS Toolkit ( Convertor, Repository and Coding Assistant): https://developer.huawei.com/consumer/en/huawei-toolkit/
vii) DigiX Lab (Remote debugging and testing applications with real device): https://developer.huawei.com/consumer/en/test

Bereit? Let's Hack.

Jetzt bewerben
Kontaktiere uns bei Fragen